UHC-Villach

Union Handball Club - Villach

Knapp, aber doch

 

Gestern, am 22.02., kam es in der Kärntner Männerliga zuhause zum Duell gegen den SC Ferlach. Es kam zu einem unerwartet knappen Spiel, mit dem glücklicheren Ende für unser Team. Die drei Wochen ohne Training konnte man unserer Mannschaft richtig ansehen!

Bereits der Anfang ins Spiel war sehr holprig. Viele Angriffe wurden zu hektisch gespielt, zu schnell ohne Vorbereitung abgeschlossen. In der Abwehr stand man zwar ganz gut, doch auch da konnten unsere Jungs nicht alles aus sich rausholen. Man konnte sich gegen die motivierten Jungs aus Ferlach nie richtig absetzen. In der 20. Minute stand es 10:7 für unsere Jungs, und ab da kam man durch ein etwas konzentrierteres Spiel besser in die Partie. Bis zum Halbzeitpfiff spielte sich die Heimmannschaft einen 7-Tore Vorsprung heraus.


Halbzeitstand: UHC Villach 15:8 SC Ferlach


Das klare Ziel war es, in der zweiten Hälfte ruhiger und konzentrierter zu spielen, doch dazu sollte es nicht kommen.
Mit einem 4:0 Lauf der Gäste schmelzte der Vorsprung ganz schnell auf drei Tore. Nach einem Timeout konnten sich unsere Jungs kurz etwas fangen, doch die Gäste spielten weiterhin motiviert und ließen den UHC nicht davonziehen! Es lief nicht wie es laufen sollte, und so kam es in der 47. Minute zum 21:21 Ausgleich! Das Momentum lag klar auf Seite der Gäste. Es wurde eine sehr enge Partie in den letzten 13 Minuten. Zwar war unsere Mannschaft immer 1 bis 2 Tore vorne, doch der SC war dabei. Letzte Minute, UHC führt knapp mit einem Tor ... der Ball wurde sicher durchgespielt, und 30 Sekunden vor Schluss nimmt sich unser linker Flügel einen Wurf von außen und verwandelt ihn. Die Erleichterung in unseren Reihen war groß, denn ab da wussten alle, dass es doch ein Sieg wird.


Endstand: UHC Villach 27:25 SC Ferlach


Somit bleibt der UHC nach 7 Spielen weiterhin ungeschlagen auf der Tabellenspitze mit 6 Punkten Vorsprung auf den Verfolger aus St.Veit (1 Spiel weniger).
Jetzt heißt es, in den Trainings das Zusammenspiel zu stärken, und wieder zum alten Spiel zurückfinden. Unsere Jungs können es besser, und alle wollen wieder besser spielen!
Vielen Dank erneut auch an die tolle Unterstützung unserer Fans, die bis zum Schlusspfiff in jeder Situation lautstark unsere Jungs anfeuerten!
Weiter geht es nächste Woche Mittwoch für unsere U18 gegen den HCK, und dann, am Samstag den 11.03., wird in der Männerliga auswärts gegen St.Veit gespielt. Ein Spiel, das viel über den Ausgang der Saison aussagen wird!

UHC Villach - Auf Sieg!


Spieler:
Domevscek 60min; Valtiner - Joldic je 8, Kuchernig - Ebner je 3, Mikula 2, Hammer - Fritz - Schwarz je 1, Oschounig, Lussnig, Schury, Hasanbegovic, Virag